Agility Ergebnisse - Sassenberger (SV)

Direkt zum Seiteninhalt

Agility Ergebnisse

Ergebnisse

2018

Viel Spaß auf dem Fun-Turnier in Steinhagen

Karin Himmel besuchte mit ihren Australian-Shephard-Hunden Rocky und Fenja das Fun-Turnier der Hundeschule Steinhagen, bei dem es nicht auf Ergebnisse, sondern einzig und allein auf den Spaß der Hunde und Menschen am Agility ankommt. Bei einem Fun-Turnier benötigen die startenden Hunde - anders als bei einem "normalen" Turnier - keine Begleithundeprüfung (BH) und auch keine Leistungskarte. Entsprechend erfolgt auch keine Eintragung der Ergebnisse.
Mit ihrer Blue-Merle-Hündin Fenja lief Karin sowohl in dem A-Lauf als auch in dem Jumping der Klasse A00, in der die Mitnahme von Spielzeug erlaubt war und in der u.a. die Hindernisse Slalom und Wippe fehlten, jeweils auf Platz 1.
Der extrem sport begeisterte Rocky startete in der Klasse A1, in dem keine Leckerlies oder Spielzeuge mehr erlaubt waren und in dessen Parcours auch einige Hindernisse fehlten. Hier erreichte er im Jumping ebenfalls den ersten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unser Dreier-Aussie-Team!
In einer Saison von A0 bis A3

Der rasante und erfolgreiche Aufstieg des Teams Anja und Bolle begann im Februar 2018, als sie auf ihrem ersten Agility-Turnier in einer Reithalle in Sendenhorst in der Beginner-Klasse A0 starteten. Bereits bei diesem ersten Turnier zeigte der Jack-Russel-Terrier, dass er sich von nichts beim Agility ablenken lässt und die Zeichen seines Frauchens bestens versteht, sodass dort bereits der erste Aufstieg in die nächste Schwierigkeitsklasse - A1 - verbucht werden konnte.
Um in der nächst höheren Klasse "A2" starten zu können, musste Bolle dann mindestens 3 fehlerfreie und platzierte Läufe absolvieren, was er am 03.06.2018 schaffte.
Auch um in die Königsklasse A3 aufzusteigen, musste das Team  wieder 3 fehlerfreie Läufe in der A2 zeigen, mit denen sie zudem unter die ersten 3 Plätze aller Starter in der eigenen Kategorie kommen mussten.
Eine dieser Qualifikationen haben Anja und Bolle auf dem Turnier des HSV Bergkamen am 19.08.2018 erringen können: Bolle lief mit sagenhaften 4,08 m/Sek. fehlerfrei durch den A-Lauf und sicherte sich so den ersten Platz in seiner Gruppe. Den anschließenden Jumping, der in den Klassen A0 bis A2 kein Qualifikationslauf ist, gewann das Team ebenfalls.
Schon am darauffolgenden Wochenende holten Anja und Bolle die zweite Platzierung in der A2. Bolle lief in Völlinghausen sowohl im A-Lauf, als auch im Jumping fehlerfrei auf Platz 1!
Die letzte Qualifikation und damit den krönenden Abschluss eines fantastischen Turnierjahres schafften Anja und Bolle am 21.10.2018 in der Halle der Hundesport Akademie Westfalen und stiegen damit in die A3 auf.

Diese Erfolge begeistern uns alle und wir gratulieren euch sehr zum Aufstieg von A0 bis A3 innerhalb eines halben Jahres!
Die mehrwöchige Trainingspause habt ihr euch absolut verdient.


2017
Weitere Platzierungen in Delbrück

Eine Woche später, am 28.05.2017 konnte Hannelore Wein mit ihrem Briard Kuper im A-Lauf Platz 2 erringen und Irmi Reuschel mit Luke im A-Lauf Platz 3 und im anschließenden Jumping Platz 2.

 
Erfolgreicher Turniertag in Dülmen

Am 21.05.2017 erreichte Caro Wolff mit ihrem Foxterrier Timon im Jumping der Klasse A3 Platz 6, Irmi Reuschel erreichte mit Sam im A-Lauf der Klasse 1 Platz 2 (oberes Bild) und mit ihrem Luke im Jumping A1 Platz 1 (unteres Bild).

 
Zurück zum Seiteninhalt